Trinkbrunnen

Vision: Jeder sollte Zugriff auf sauberes und günstiges Trinkwasser haben, ohne auf PET- oder Plastikflaschen angewiesen zu sein.

Wasserspender sind die zukunftsweisende Lösung für eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Trinkwasserversorgung. Mithilfe von modernsten Trinkbrunnen wird eine permanente Verfügbarkeit von frisch aufbereitetem Leitungswasser sichergestellt. Somit wird dem globalen Problem der Umweltverschmutzung entgegengewirkt und eine echte Alternative zum Flaschenwasser geschaffen. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Für jeden Einsatzbereich die passende Lösung

ProAcqua ist eine international anwendbare Lösung. Alle Systeme wurden von uns so designt und entwickelt, dass sie einfach zu transportieren und zu installieren sind, um damit problemlos alle geografischen Barrieren zu überwinden.

geraete
proacqua_city_800px
proaqcua_city_produktbilder

ProAcqua Outdoor ist die moderne Form eines öffentlichen Brunnens. Es serviert angenehm gekühltes, stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser aus dem öffentlichen Wassernetz und verbessert mit seiner Technologie noch einmal die Qualität bei höchster Sicherheit.

Zusätzlich, so war es auch in alten Zeiten, dient es als Treffpunkt zur Förderung der Geselligkeit und der Kontaktpflege.

Mit diesem neuzeitlichen  Trinkbrunnen lässt sich ein  wertvoller, althergebrachter Wert wiederentdecken, der unter Verwendung der neuesten Technologien und mit dem Hauptaugenmerk auf der Umwelt, umfangreiche Energieeinsparungen und die Reduzierung von Plastikmüll ermöglicht.

Die Vorteile dieser neuen, nachhaltigen Entwicklung machen sich umgehend bemerkbar.

Besondere Merkmale

  • Vollständige Fertigung aus Edelstahl
  • Abmessungen: h – 3030 mm, b – 1380 mm, t – 1050 mm
  • Überall einfach zu installieren
  • Abgerundetes Design zur Reduzierung von Staubablagerungen
  • Entwickelt, um die ökologischen Folgen von Plastikmüll zu bekämpfen
  • Hygienische Hydraulikkontrolle unter Verwendung von zwei UV Lampen, eine am Ein – und eine weitere am Ausgang des Gerätes
  • Schutz vor Vandalismus durch massives Material (Stahl) komplett recycelbar (kein Holz, Plastik oder Beton)
  • Versiegelt mit „Anti-Grafitti-Polymer“
  • Energiesparsystem zur Reduzierung des Energiebedarfs
  • LED-Beleuchtung
  • Thermoisolierung durch hochverdichtetes Neopren und damit energieeinsparend zur Beheizung im Winter und zur Kühlung im Sommer
  • Ferngesteuerte Überwachung zur Optimierung der Wartungsintervalle
  • Alarmfunktion per SMS
  • UPS zum Schutz des elektrischen Systems
  • Mikrofiltration bis 0,5 Mikron unter Verwendung natürlich hergestellter Aktivkohlefilter
  • Spezielles Entlüftungssystem zur Ableitung heißer Luft
  • Geschützt gegen Frost
  • 39″ Monitor für die Kommunikation mit dem Benutzer oder für Werbezwecke
  • Auf Wunsch mit Bezahlsystem in Form von RFID Karten, Kreditkarten und NFC
  • Plug & Play Komponenten
  • 4 Bodenbefestigungen
  • 6 programmierbare Bedienknöpfe zur Auswahl der unterschiedlichen Wassermengen
proaqcua_indoor_800px
proaqcua_indoor_produktbilder

ProAcqua Indoor hat die gleichen Merkmale wie das City Model (Graffiti Schutz, Schutz vor Vandalismus, bargeldloses Zahlsystem etc.) zur einfachen Platzierung und Handhabung in der  Öffentlichkeit.

Diese Form des Trinkbrunnens wurde speziell für den Einsatz im Innenbereich entwickelt.

Die Abmessungen sind deutlich kompakter im Hinblick auf eine einfachere Installation.

Besondere Merkmale

  • Vollständige Fertigung aus Edelstahl
  • Abmessungen: h – 1500 mm, b – 500 mm, t – 400 mm
  • Überall einfach zu installieren
  • Entwicklung zur Installation in verschiedenen Innenbereichen
  • Abgerundetes Design zur Reduzierung von Staubablagerungen
  • Entwickelt, um die ökologischen Folgen von Plastikmüll zu bekämpfen
  • Hygienische Hydraulikkontrolle unter Verwendung von zwei UV Lampen, eine am Ein – und eine weitere am Ausgang des Gerätes.
  • Schutz vor Vandalismus durch massives Material (Stahl) komplett recycelbar (kein Holz, Plastik oder Beton)
  • Energiesparsystem zur Reduzierung des Energiebedarfs
  • Ferngesteuerte Überwachung zur Optimierung der Wartungsintervalle
  • Alarmfunktion per SMS
  • Mikrofiltration bis 0,5 Mikron unter Verwendung natürlich hergestellter Aktivkohlefilter
  • Auf Wunsch mit Bezahlsystem in Form von RFID Karten, Kreditkarten und NFC
  • Plug & Play Komponenten
  • 2 Bodenbefestigungen
  • 6 programmierbare Bedienknöpfe zur Auswahl der unterschiedlichen Wassermengen
office_trinkbrunnen

Mit unseren „ProAcqua Officelösungen” meistern Sie die tägliche Trinkwasserbereitstellung in Ihrem Unternehmen professionell, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig.

Unsere leitungsgebundenen Geräte liefern per Knopfdruck kalt-stilles, kalt-sprudelndes sowie stilles Wasser in Raumtemperatur. Dabei verwenden sie das am besten überwachte Lebensmittel Deutschlands: Wasser aus den öffentlichen Trinkwassernetzen.

Merkmale

  • Vollständige Fertigung aller Geräte aus
  • hochwertigem Edelstahl
  • Modernes und solides Design
  • Abgerundete Formen zur Reduzierung von Staubablagerungen

Mit zusätzlichen Filtersystemen wird das Wasser noch einmal überarbeitet, um stets die höchste Qualität bei maximaler Zuverlässigkeit liefern zu können.

Umdenken, Wiederverwenden, Auffüllen – eine umweltverträgliche Alternative zum “Kästen schleppen” bei einem Preis von nur 0,2 Cent/Liter.

  • versorgt Ihre Mitarbeiter jederzeit zuverlässig und per Knopfdruck mit bestem Trinkwasser
  • im Lieferumfang sind 50 wiederbefüllbare und spülmaschinentaugliche Glasflaschen mit je 0,5 Liter Fassungsvolumen sowie 1.000 Flaschenverschlüsse enthalten.
  • liefert bei Bedarf bis zu 180 Liter kaltes Wasser pro Stunde.
  • ist mit einem intelligenten Energiespar-system ausgestattet.
  • “ProAcqua Professional Modelle“ sind ohne großen Aufwand zu installieren und verursachen nur geringe Nebenkosten für Stromverbrauch, Filterwechsel und Verbrauchsmaterialien wie Kohlensäure.

Abmessungen

Höhe Breite Tiefe
Cube 610 mm 568 mm 495 mm
Slimline 610 mm 568 mm 180 mm
Solitär 1510 mm 568 mm 495 mm

Einsatzbereiche

Sicherlich ist auch in Ihrer Einrichtung die tägliche Versorgung Ihrer kleinen Schützlinge mit Trinkwasser mit zahlreichen Herausforderungen und mühsamen Arbeitsschritten verbunden.

Die zeitraubende Beschaffung der erforderlichen Wassermengen, die im Sommer notwendige Kühlung und die am Ende unliebsame Entsorgung gehören zu einer allseits bekannten Problematik. Hierdurch entstehen Kosten und Arbeitsschritte, die Sie und Ihr Personal von den eigentlichen Aufgaben ablenken und damit unnötige Ressourcen binden.

Zudem stehen ständig nicht vollständig geleerte Flaschen in der Gegend herum, die dann am nächsten Tag nicht mehr verzehrt werden können. Dies ist nicht nur ärgerlich und wenig nachhaltig, sondern auch teuer.

So verursacht alleine die Getränkeversorgung von nur 100 Kindern pro Monat schon einmal schnell einen Kostenblock von 150 – 300 EUR. Dabei sind hier die zusätzlichen Kosten für Transport, Lagerung, Kühlung und Entsorgung noch nicht berücksichtigt.

Die Summe der erforderlichen Flaschen bewegt sich damit bei 100 Kindern zwischen 15.000 bis 25.000 Flaschen pro Jahr. Dies entspricht der Menge von 100 Paletten!

Ein Trinkbrunnen erspart Ihnen diesen beschwerlichen und uneffizienten Weg der Trinkwasserversorgung. Durch die Nutzung des öffentlichen Trinkwassers wird der Flaschenverbrauch drastisch gesenkt – damit sparen Sie nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt.

Zuverlässig

Der Trinkbrunnen bietet Ihnen und Ihren Kindern rund um die Uhr einfach und zuverlässig die beste Qualität an Trinkwasser ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand und ohne erweiterte Kosten für Transport und Entsorgung.

Sicher

Unsere Trinkbrunnen nutzen die hervorragende Wasserqualität des deutschen Trinkwassernetzes. Wasser ist das in Deutschland am besten kontrollierte Lebensmittel und wird von unseren Geräten noch einmal einem professionellen, zweistufigen Filterungsprozess unterzogen und bietet so ein Maximum an Sicherheit für Sie und Ihre Schützlinge.

Einfach

Auch Ihre Kleinsten können auf einfachste Weise per Knopfdruck ihre eigene Trinkflasche befüllen. Dabei können sie zwischen normal temperiertem, gekühltem, stillem oder sprudelndem Trinkwasser wählen.

Schon die englischen Golfplätze “Loch Lomond” und “The Belfry” verzichten für die Rasenpflege gänzlich auf Chemie. Warum sollten Sie diesen Standard nicht auch bei Ihren Gästen ansetzen? Denn erst durch die Umweltverbundenheit entfaltet sich vollständig die Philosophie des Golfsports.

Im Freizeit- wie auch im Leistungssport sollen sich sportbegeisterte Gäste bestens versorgt fühlen – aber PET- und plastikfrei. Für das optimale Rund-um-sorglos-Paket auf Golfplätzen und sonstigen Freizeitanlagen kann ein exclusives Trinkwasserangebot sorgen. Von diesem Service, den Sie mit einem Trinkbrunnen bieten können, profitieren Sie in vielfacher Hinsicht.

Servicesteigerung

Ihre Gäste haben nur eines im Sinn: Golf spielen. Die Basis dieser Faszination sind Schläger, Golfbälle und Tees. Die notwendige Wasserversorgung während des Spiels rückt dabei in den Hintergrund – sie ist jedoch genauso wichtig.
Stellen Sie die Wasserversorgung Ihrer Gäste durch leitungsgebundene Trinkbrunnen sicher. So sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Gäste auf Ihrem gesamten Gelände noch wohler fühlen.

Erreichbarkeit

Das Sortiment der leitungsgebundenen Trinkbrunnen deckt nicht nur den Indoorbereich ab, sondern zeichnet sich vor allem durch die Nutzung im Outdoorbereich aus. Somit können Ihre Gäste sowohl im Clubhaus als auch auf der Runde Ihre Wasserflaschen auffüllen.

Einnahmen

In Ihrem Golf-Shop finden Gäste alles, was sie für ein Golferlebnis benötigen. Bieten Sie nun auch hochwertige Edelstahlflaschen mit Ihrem Logo an. Diese PET- und plastikfreie Wasserbereitstellung schont nicht nur die Umwelt – sondern freut Sie und Ihren Gast.

Vielfältig

Mit den Trinkbrunnen steht Ihnen permanent das breite Sortiment im Bereich der Wasservariationen zur Verfügung. Ihre Gäste können zwischen normal temperiertem, gekühltem, stillem oder sprudelndem Trinkwasser wählen. Mit einem Trinkbrunnen verfügen Sie über eine innovative Form der Wasseraufbereitung: vielfältig und immer flexibel.

Sicher

Die Geräte nutzen die ohnehin hervorragende Qualität des deutschen Trinkwassernetzes. Die Qualität des in Deutschland am besten kontrollierten Lebensmittels  wird von unseren Geräten noch einmal einem professionellen, zweistufigen Filterungsprozess unterzogen und bietet so ein Maximum an Sicherheit für Ihre Gäste. In Sachen Qualität und Geschmack wird das Trinkwasser stets überzeugen.

Trinkbrunnen liefern als professionelle Abfüllstationen frisches Trinkwasser für Ihre Gäste.

Trinkbrunnen sind die innovative Lösung für den Zugang zu öffentlichem Trinkwasser. Dabei stellen sie als professionelle Abfüllstation auch für die Gastronomie eine effiziente Neuerung dar. Diese ermöglicht es, dem Gast auf Knopfdruck filtriertes und frisch aufbereitetes Trinkwasser in eigens designten Wasserflaschen zu servieren.

Sicherlich ist auch in Ihrem Gastrogewerbe die professionelle Bereitstellung des Trinkwasserangebots mit zahlreichen Herausforderungen und mühsamen Arbeitsschritten verbunden.

Neben der zeitraubenden Beschaffung, der im Sommer notwendigen Kühlung und der am Ende unliebsamen Entsorgung der Wasserflaschen, entstehen Kosten und Arbeitsschritte, die Sie und Ihr Personal von den eigentlichen Kernaufgaben ablenken und damit unnötige  Ressourcen binden.

Mit den Kosten der Wasserbereitstellung kennen Sie sich als Gastronom bestens aus: Eine Flasche Wasser kostet im Einkauf rund 0,70 EUR. Verkauft wird sie für rund 4,50 bis 6 EUR. So liegt der Einkaufspreis für den Gastronomen bei 100 Liter täglich bei ca. 70 Euro. Dabei sind hier die zusätzlichen Kosten für Transport, Lagerung, Kühlung und Entsorgung noch nicht berücksichtigt. Durch die Nutzung des leitungsgebundenen Trinkbrunnens werden diese Kosten drastisch gesenkt – damit sparen Sie nicht nur Geld, sondern schonen auch die Umwelt.

Vielfältig

Mit den Trinkbrunnen steht Ihnen permanent das breite Sortiment im Bereich der Wasservariationen zur Verfügung. Sie können zwischen normal temperiertem, gekühltem, stillem oder sprudelndem Trinkwasser wählen. Mit einem Trinkbrunnen verfügen Sie über eine innovative Form der Wasseraufbereitung: vielfältig und immer flexibel.

Einfach

Die Wasserflasche für den Gast wird ganz einfach per Knopfdruck in rund 20 Sekunden am Gerät gezapft, versiegelt und dem Gast anschließend frisch am Tisch serviert. So einfach wie das Servieren gestaltet sich aber auch die Vor- und Nachbereitung. Denn nach Gebrauch müssen die leeren Flaschen nicht wie üblich entsorgt werden, sondern können ganz unkompliziert in der Spülmaschine gereinigt und erneut verwendet werden. Optimieren Sie Ihren Arbeitsprozess mithilfe umweltfreundlicher Trinkbrunnen.

Sicher

Die Geräte nutzen die ohnehin hervorragende Qualität des deutschen Trinkwassernetzes. Die Qualität des in Deutschland am besten kontrollierten Lebensmittels  wird von unseren Geräten noch einmal einem professionellen, zweistufigen Filterungsprozess unterzogen und bietet so ein Maximum an Sicherheit für Ihre Gäste. In Sachen Qualität und Geschmack wird das Trinkwasser stets überzeugen.

Mit den Trinkbrunnen sparen Sie Zeit, Kosten und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz. Noch dazu stellen Sie durch die Trinkbrunnen Wasser bereit, dass in edlem Design Ihre eigene Handschrift trägt.

Natürlich können unsere Trinkbrunnen in vielen anderen Bereichen eingesetzt werden. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

ProAcqua

Unsere Trinkbrunnen bieten innovative Lösungen für den Zugang zu öffentlichem Trinkwasser. Wir kümmern uns um das globale Problem der Umweltverschmutzung durch Plastikflaschen, indem wir echte Alternativen zum Flaschenwasser in Form von professionellen Wassertankstellen anbieten.

Diese können sowohl im Außenbereich z.B. auf großen Plätzen oder Straßen, als auch im Innenbereich öffentlicher oder privater Gebäude installiert werden.

10 Jahre: 2005-2015

Seit der Gründung in 2005 entwerfen und produzieren wir in Italien hochtechnologische und hygienisch sichere Wassernachfüllstationen / Wassertankstellen. Nach unserem Start im Bereich der häuslichen Anwendungen konnten wir in der Folge den Geschäftsbereich der professionellen Anwendung für Hotels, Restaurants und Schulen erschließen. Seit 2010 sind wir nun auch im Segment der öffentlichen Anwendungen (Universitäten, U-Bahnstationen, Straßen, öffentliche Plätze) tätig. In allen Anwendungsszenarien liefern die Trinkbrunnen gekühltes, wahlweise stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser in höchster Qualität zu einem Bruchteil der Kosten von Flaschenwasser.

waterranger_qualitaet

Das Wasser wird durch die Verwendung natürlicher Aktivkohle (gewonnen aus Kokosnüssen) auf bis zu 0,5 Mikrometer gefiltert. Zusätzlich wird es durch die Verwendung von zwei UV-Lampen auf der Eingangs- und Ausgangsseite gereinigt. Dies garantiert maximale Hygiene.

waterranger_umwelt

Recycling von Plastik verschiebt das Problem der Umweltbelastung lediglich, die Vermeidung der Produktion von Plastikflaschen kann es dauerhaft lösen. Hierbei liefern unsere Trinkbrunnen Wasser aus einer Quelle, die die Produktion, den Transport, die Lagerung und die Entsorgung von Plastikflaschen komplett unnötig macht.

waterranger_ersparnis

ProAcqua liefert gekühltes, wahlweise stilles oder kohlensäurehaltiges Wasser in höchster Qualität und bietet nachhaltige Einsparungsmöglichkeiten im Vergleich zu den Kosten für Flaschenwasser.

Unser Beitrag zum Umweltschutz

Unsere größte Herausforderung besteht darin, die Sichtweise der Verbraucher weltweit im Hinblick auf die Bereitstellung von Wasser zu verändern.

Es bedarf einer völlig veränderten Denkweise, vergleichbar mit dem Rauchverbot in Restaurants oder der Helmpflicht bei Motorradfahrern.

Anfangs schwer vorstellbar, aber auf lange Sicht sehr erfolgreich in der Anwendung und allgemein anerkannt. Das Resultat könnte hier langfristig ein Verbot der Produktion und des Verkaufes von Wasser in Plastikflaschen sein. In San Francisco ist dieses Gesetzt bereits Realität.

In nur 12 Monaten hat die über unsere Trinkbrunnen verteilte Menge an Wasser die Produktion und Entsorgung von 87 Millionen Plastikflaschen vermieden, die andernfalls den Deponien oder unseren Ozeanen zur Last gefallen wären. Im gleichen Atemzug haben wir 260 Millionen Liter an Wasser und 180 Millionen Liter Öl zur Produktion und zum Transport dieser Flaschen eingespart.

Kontakt­formular

ProAcqua Deutschland (D-A-CH)

Oliver Enderlein
Eberhard Fiedler

Feldstraße 28
47918 Tönisvorst

Telefon: +49 (0) 2151 99 49 19
Telefax: +49 (0) 2151 99 49 29

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Logo Inproma GmbH

Inproma Internet Software und Projektmanagment GmbH
Am Hofe 10
42349 Wuppertal

Vertreten durch:
Eberhard Fiedler

Kontakt:
Telefon: +49 (202) 2 47 988-0
Telefax: +49 (202) 2 47 988-10
E-Mail: info@proacqua.de

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Wuppertal
Registernummer: HRB 10244

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 211968654

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Eberhard Fiedler
Am Hofe 10
42349 Wuppertal

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer von eRecht24

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren oder nachfolgenden Link klicken:

Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

 

Piwik

Verwendung von Facebook-Plugins
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“).
Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Lieferbedingungen gelten für alle gegenwärtigen, künftigen Verträge, Lieferungen und Leistungen der ProAcqua Deutschland – im folgenden ProAcqua oder Lieferer genannt – sofern sie nicht ausdrücklich abgeändert oder ausgeschlossen werden. Abweichenden Bedingungen des Bestellers widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Die in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Abbildungen und Preislisten gemachten Angaben über Gewichte, Maße, Fassungsvermögen, Preis, Leistung und dergleichen sind nur Richtwerte. Sie werden nur verbindlich, wenn im Vertrag ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird. Von diesen Bedingungen abweichende Vereinbarungen sowie Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von ProAcqua schriftlich bestätigt werden.

2. Lieferverpflichtung

Angebote des Lieferers verstehen sich stets freibleibend. Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn sie vom Lieferer schriftlich bestätigt sind. Für den Umfang der Lieferung gelten die in der Auftragsbestätigung des Lieferers niedergelegten Vereinbarungen und Verkaufsbedingungen. Mündliche Abmachungen, die nicht schriftlich bestätigt sind, haben daneben keine Gültigkeit.

Sämtliche Vereinbarungen über Aufträge gelten nur unter dem Vorbehalt, dass die Herstellung oder Lieferung nicht durch höhere Gewalt, Krieg, Streik, Aussperrung, politische Unruhen, Transporthindernisse, behördliche Maßnahmen usw. Betriebsstörungen, Brandschaden und andere unvorhersehbare Unfälle im eigenen Betrieb oder durch Materialschwierigkeiten aller Art unmöglich gemacht oder übermäßig erschwert werden. Das gleiche gilt, wenn die Umstände bei einem Unterlieferer liegen.

Diese Ereignisse entbinden den Lieferer für die Dauer der Behinderung oder deren Nachwirkung von der Lieferungspflicht und berechtigen ihn, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten, in allen Fällen verzichtet der Besteller auf Schadensersatzansprüche jeder Art.

3. Lieferfrist

Die vom Lieferer bestätigten oder angegebenen Termine gelten nur als annähernd. Die Leistung gilt als ordnungsgemäß erbracht, wenn sie innerhalb von 8 Wochen nach dem Termin erfolgt. Ziffer 2 Absatz 3 und 4 bleiben hiervon unberührt. Für etwaige Nachteile aus Terminüberschreitungen wird keinerlei Schadenersatz geleistet, es sei denn, es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Lieferers vor. Die Haftung ist in diesem Fall auf den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden beschränkt. Auch verzichtet der Besteller ausdrücklich auf Ansprüche, die er aus vorgenommenen Deckungskäufen etwa hätte geltend machen können.

4. Preise

Alle Preise gelten, wenn andere Abmachungen nicht schriftlich bestätigt sind, ab Lager. Sie beinhalten, sofern nicht ausdrücklich angeboten, weder Transport-, Montage- und Verpackungskosten, noch Kosten der Inbetriebnahme. Der Lieferer behält sich vor, falls sich zwischen Auftragsbestätigung und Lieferung das wirtschaftliche Wertverhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung, insbesondere durch Preisänderungen, Änderungen von öffentlichen Abgaben, Zöllen und Steuern verschiebt, der Preisberechnung die veränderten Verhältnisse am Tage der Lieferung zugrunde zu legen.

5. Versand

Versand erfolgt stets, auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist, auf Gefahr des Empfängers bzw. Bestellers ab Lager Wuppertal.

Für Beschädigungen und Verluste während des Transportes wird keinerlei Haftung übernommen, Falls der Besteller nicht besondere Versandvorschriften erteilt hat, hat der Lieferer die Versendung auf dem nach seinem Ermessen besten Wege zu bewirken. Werden vom Besteller keine anderweitigen Vorschriften über Versicherungen gegen Transportschäden gemacht, so kann diese auf Kosten des Bestellers vom Lieferer ohne weiteres vorgenommen werden. Eine Versicherungspflicht des Lieferers besteht jedoch nicht.

6. Zahlungen

Diese sind innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist sofort rein netto ohne Abzug zu leisten. Die Angaben von Zahlungsfristen auf Rechnungen sind hierbei maßgeblich. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden unter Vorbehalt der Geltendmachung etwaigen weiteren Verzugsschadens Zinsen in banküblicher Höhe ab Verfalltag bis zum Zahlungstag in Rechnung gestellt. Bei Zahlungen durch Scheck gilt die Wertstellung des Betrages durch die Bank. Unberechtigter Skontoabzug wird nachgefordert. Eine nachträgliche bekannt werdende Verschlechterung der Kreditwürdigkeit des Bestellers und Verzug berechtigten den Lieferer, Zahlung vor Lieferung oder Sicherheitsleistung zu verlangen, auch dann, wenn die erteilte Auftragsbestätigung eine andere Zahlungsweise vorsieht. Bei Verschlechterung der Kreditwürdigkeit bzw. Zahlungsverzug kann der Lieferer auch jederzeit von allen mit dem Besteller laufenden Verträgen ganz oder teilweise zurücktreten. Ein etwa zugesagter Bonus entfällt.

Später fällig werdende Buchforderungen werden sofort fällig, wenn der Besteller seine Zahlungen einstellt, zahlungsunfähig wird, mit Zahlungen in Verzug gerät. Verzugszinsen sind sofort zu bezahlen. Aufrechnung ist seitens des Bestellers nur möglich bei rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Gegenforderungen. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen Mängelrügen ist nur in einem angemessenen Verhältnis möglich und nur, sofern über die Berechtigung der Mängelrüge kein Zweifel bestehen kann. Eine Stundung ist nur wirksam, wenn sie schriftlich erklärt wurde. Sie ist jederzeit widerruflich. Es bleibt dem Lieferer überlassen, auf welche fällige Forderung er Zahlung verrechnet.

Bei Zahlungsverzug werden, sofern nicht höhere Unkosten entstanden sind, pro Mahnung je nach Mahnstufe 3.– bis 25,– € berechnet.

7. Eigentumsvorbehalt

Dem Lieferer verbleibt an dem gelieferten Gegenstand, unbeschadet des früheren Gefahrenübergangs bis zur vollen Befriedigung seiner Ansprüche (bei Zahlung in Akzepten oder Kundenpapieren bis zur völligen Bareinlösung), das Eigentum. Der Eigentumsvorbehalt gilt nicht nur bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises dieses Gegenstandes, sondern auch bis zur Bezahlung aller vergangenen und künftigen Warenlieferungen innerhalb der Geschäftsverbindung. Bis dahin hat der Besteller den Liefergegenstand auf seine Kosten zugunsten des Lieferers gegen Feuer- und Wasserschaden zu versichern und dieses dem Lieferer auf Verlangen nachzuweisen. Auch hat der dem Lieferer und dessen Beauftragten das Betreten des Abstellortes zu gestatten. Der Besteller darf bis zur völligen Bezahlung den Gegenstand weder veräußern noch belasten, noch in sonstiger Weise über ihn verfügen und muss im Falle einer Pfändung den Lieferer unverzüglich benachrichtigen und die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Befindet sich der Besteller in Verzug, dann hat der Lieferer neben sonstigen gesetzlichen und vertraglichen Möglichkeiten das Recht, den Liefergegenstand jederzeit und ohne Verzicht auf seine Ansprüche an sich zu nehmen, Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Fortnahme des Liefergegenstandes gehen alle Kosten zu Lasten des Bestellers. Beim Rücktritt vom Vertrag hat der Besteller dem Lieferer neben der Entschädigung für evtl. Benutzung des Liefergegenstandes jede, auch unverschuldete Wertminderung zu ersetzen. Pfändung des Liefergegenstandes steht dem Lieferer frei. Sie gilt nicht als Verzicht auf den Eigentumsvorbehalt. Bei einer Pfandverwertung verliert der Besteller sein Recht auf Vertragserfüllung.

Sofern die durch den Eigentumsvorbehalt entstandene Sicherung die zu sichernde Forderung um ein Viertel übersteigt, wird der Lieferer auf Verlangen vollbezahlte Lieferungen nach seiner Wahl freigeben. Der Eigentumsvorbehalt hat auch Gültigkeit dem Spediteur gegenüber, dem die Waren übergeben werden. Zessionen (z.B. Globalzessionen), die den verlängerten Eigentumsvorbehalt des Lieferers beeinträchtigen, dürfen ohne dessen Genehmigung nicht gegeben werden.

8. Mehrere Besteller

Sofern mehrere Besteller gemeinsam eine Bestellung erteilen, haften diese für die Ansprüche des Lieferers gesamtverbindlich.

9. Gewährleistung

Die Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgeschäden von Mängeln der Lieferung ist ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Bei Mängeln des gelieferten Gegenstandes besteht für den Käufer zunächst nur der Anspruch auf Nachbesserung.

Jegliche Haftung ist ausgeschlossen, wenn ein Schaden darauf zurückzuführen ist, dass der Besteller/Käufer die in der Betriebsanleitung angegebenen Vorschriften nicht befolgt, wenn der Käufer selbst, oder eine nicht von ProAcqua autorisierte Werkstatt Reparaturen an dem verkauften Gegenstand vorgenommen hat. Geringfügige, zumutbare Abweichungen in Modellen, Maßen sowie Änderungen zur Anpassung an den neuesten Stand der Technik und Produktion bleiben vorbehalten. Erkennbare Mängel sind spätestens innerhalb von 2 Werktagen nach Ankunft der Ware am Bestimmungsort schriftlich unter genauer Bezeichnung der Beanstandung zu rügen. Werden Beanstandungen erhoben, die nicht von ProAcqua zu vertreten sind, ist ProAcqua berechtigt, die hierdurch entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen. Geräte anderer Hersteller von ProAcqua verkauft oder eingebaut werden, so gelten die Garantiebestimmungen dieser Hersteller, sofern deren Gewährleistung mindere Rechte des Käufers vorsieht, andernfalls gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen von ProAcqua . Beim Verkauf gebrauchter Geräte ist jede Gewährleistung ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, der Käufer weist ProAcqua Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nach. Die Transport- und sonstige Kosten gehen immer, also auch in Garantiefällen, zu Lasten des Käufers.

10. Datenspeicherung

Dem Besteller ist bekannt, dass seine Daten EDV-technisch gespeichert werden.

11. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Für alle Rechte und Pflichten, die sich aus dem Geschäft mit ProAcqua ergeben, gilt für beide Parteien für die Lieferung und Zahlung als Gerichtsstand und Erfüllungsort der Sitz der ProAcqua Deutschland. Der ausländische Besteller unterwirft sich dem deutschen Recht.

12. Sonstiges

Entgegenstehende Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen des Bestellers, auch wenn diese in der Bestellung enthalten sind, werden vom Lieferer nicht anerkannt. Alle Angebotsunterlagen dürfen ohne Genehmigung von ProAcqua weder weitergegeben, veröffentlicht, noch für andere Zwecke genutzt werden. Sollten einzelne Regelungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. Eine unwirksame Regelung haben die Parteien durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist. Für die Auslegung ist ausschließlich deutsches Recht maßgebend. Für Arbeiten und Lieferungen gelten die Vorschriften des BGB, soweit diese nicht durch die vorliegenden Bedingungen abgeändert sind.

Die Geltung des einheitlichen Gesetzes über den Abschluss von internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen vom 17.03.1973 (BGB 1/ 856-EKAG-) wird ausgeschlossen. Es liegt in der Sorgfaltspflicht des ausländischen Käufers, dass die Geräte entsprechend den nationalen Sicherheitsvorschriften ausgeliefert werden. Für die Vertragsbeziehungen gilt ausschließlich das Deutsche Recht.

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn der Käufer seinem Auftragsschreiben zunächst eigene Vertragsbedingungen zugrunde gelegt hat. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen haben den Vorrang, es sei denn, dass der Käufer unserem Bestätigungsschreiben innerhalb einer Woche widerspricht. In diesem Fall bleibt ProAcqua der Rücktritt vom Angebot innerhalb einer Frist von einer weiteren Woche vorbehalten.